In verschieden Formaten trainieren wir On-Air und Off-Air-Personal in Moderation und Klang-Präsentation. Viktor Worms gilt  im deutschsprachigen Raum als der Experte für Personality-Schulung in Hörfunk und Fernsehen. Seine Kompetenz ist belegt durch  seine erfolgreiche Arbeit als Programmdirektor von Antenne Bayern, Unterhaltungschef des ZDF und Produzent großer TV-Shows sowie seiner Zusammenarbeit mit Radio- und TV-Stars wie Thomas Gottschalk, Katrin Müller-Hohenstein, Roger Willemsen oder  Maybritt Illner. In den vergangen Jahren wurden zahlreiche unserer Trainees mit Radio- und TV-Preisen ausgezeichnet.

Wer hören soll, muss fühlen!

Seit 2013 lädt die wmp zum 2-tägigen Workshop „Wer hören soll, muss fühlen!“ Dieses Jahr haben wir ihn dreimal geplant in München (bereits ausverkauft), in Düsseldorf mit einem „Regionalradio-Spezial“ und in Berlin in der überarbeiteten Fassung mit einem neuen Teil „Podcast-Moderation-Die Zukunft On-Air“.

2 Tage lang hören wir mit maximal 8 Teilnehmern die Besten, analysieren ihre Tricks und machen praktische Übungen zu Storytelling und „persönlichem Klang“. Außerdem bewerten wir in Gruppenairchecks die bis dato geleistete Arbeit aller Teilnehmer. Unser Workshop, den im vergangenen Jahr über 40 Teilnehmer in Deutschland und Österreich besuchten, hatte in den vergangenen Jahren einige spätere Radio- und TV-Preisträger und Nominierte in seinen Reihen (u.a. Kaya Laß, Philipp Schmid, Susanka Bersin und Thomas Ohrner).

Aktuelle Planungen findet Ihr auch auf unserer Facebook-Seite.

Inhalte

  • Die Tricks der großen Kommunikatoren
  • Formatgerechte Moderation
  • Podcast und die Zukunft für Moderatoren
  • „Der Klang prägt die Marke!“ Soundbranding durch klangliche Gestaltung in der Moderation
  • „Storytelling“
  • Morningshow - Von den Besten lernen!
  • Regionale Identität in der Moderation
  • „Bilder im Kopf“
  • „Framing“ – Die Kunst der richtigen Wortwahl
  • Comedy in der Moderation
  • Airchecking und „Self-Airchecking“ oder „Warte nicht auf Deinen PD!“
  • Tipps zur Karriereplanung
  • Dazu : Aktuelle Ideen aus dem in- und Ausland!

Seminargebühr: Euro 750.- zzgl. Mehrwertsteuer

Dieser Workshop kann auch von einzelnen Sendern oder Sendergruppen zum preiswerten Tarif am Ort Ihrer Wahl komplett gebucht werden. dann können bis zu 10 Personen (Redakteure und Moderatoren) teilnehmen und wir stimmen die Inhalte mit Ihnen ab.

Bei der Suche nach preiswerten Unterkünften hilft Euch und Ihnen unser Büro sehr gern.


 

Der Ton macht den Erfolg

Seit fast vier Jahren arbeiten Viktor Worms mit  Carl-Frank Westermann zusammen. Carl-Frank ist ein international anerkannter Klangexperte und wird in der Medien- und Industrielandschaft nur der „Sound-Professor“ genannt. Seine Agentur wesound in Hamburg betreut und betreute in den vergangenen Jahren im Audio-Branding Unternehmen wie Lufthansa, AUDI, Porsche, Manner und Siemens. Dabei beantworten sie ihren Kunden - wissend das akustische Eindrücke unsere Emotionen stärker steuern als optische - immer wieder die Frage „Wie klingt eine Marke und wie das dazugehörige Produkt?“ und „Was macht der Klang mit unserer Emotion?“. Siehe auch Interview „HORIZONT“ im Anhang!

In den vergangenen Jahren haben wir für verschieden Medienunternehmen (TV und Radio) deren Auftreten untersucht und akustisch überarbeitet. Dazu zählen unter anderen SWR 3, RBB, RTL und Programm des Hörfunkanbieters Regiocast. Die Erkenntnisse aus dieser Arbeit sind auch das Besondere an unserer Betreuung von Moderatoren und Sendern im Radio- und TV-Bereich.

Für Oktober 2019 planen wir einen gemeinsamen Workshop in Hamburg. Dazu eingeladen sind Programmchefs, Producer, Produktionsleiter aus ganz Deutschland. Dieses Seminar ist jedoch nur  am Rande eine Schulung. Im Wesentlichen stellen wir die Verpackung und deren Akustik der Teilnehmer von Sprache bis Musik und Effekten auf den Prüfstand. Maximal fünf Sender können an diesem Workshop mit max.2 Personen  teilnehmen, da wir auf jedes Programm dezidiert eingehen. Das beinhaltet, dass ihr mit klaren Handlungsoptionen wieder nach Hause fahrt und diese wissenschaftlich untermauert und begründet sind.

Hier ein Interview mit Carl-Frank Westermann aus "Horizont"

Kosten pro Sender für diesen einmaligen Workshop: Euro 1.250.- zzgl Mehrwertsteuer.

Dieser Workshop mit Analyse des klanglichen Status Quo kann auch exclusiv gebucht werden von einem Sender oder einer Gruppe. Dann dauert er einen Tag und kostet Euro 3.250.-  incl. Analyse, Handlungsempfehlung, zzgl. Reisekosten.


 

Personality Moderation auf der Bühne und vor der Kamera

Diesen Workshop führt Viktor Worms seit vielen Jahren gemeinsam mit der bekannten Sprechtrainerin und Therapeutin Jeannine May durch. Es ist sowohl geeignet für Radio- und TV-Moderatoren, wie auch für Manager und Jungunternehmer, die aufgrund ihrer Position oder neuer Herausforderungen durch die Digitalisierung ein bis dato unbekanntes Terrain erobern wollen und müssen.
Wie verhalte ich mich auf einer Bühne?
Wie geht das Spiel mit der Kamera?
Was meine Stimme kann und manchmal auch leider verrät!
Wohin mit meinen Augen, meinen Armen und dem Rest meines Körpers ?
Was ist der Unterschied zwischen dem gesprochen und dem geschriebenen Wort?
Wie geht das Spiel mit „laut und leise“ oder „intensiv und defensiv“ ?
Dieser Workshop dauert zwei Tage und ist von Unternehmen als Komplettpaket in Ihren Räumen buchbar. Möglich auch, dass wir Räume mit entsprechender Ausrüstung anmieten. Diese Kosten müssen dann vom Auftraggeber getragen werden.
Gebühr für bis zu 6 Teilnehmer: Euro 4.000.- zzgl. Reisekosten und ggf. Raummiete.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, da dieser Workshop im Wesentlichen aus Praxisübungen und individueller Analyse besteht und wir auf jeden Teilnehmer intensiv eingehen möchten.

In der Zusammenarbeit mit Nicht-Medienunternehmen basiert unser Erfolg auf einem konkreten Briefing und einer dezidierten Beschreibung der Anforderung an die Seminarteilnehmer. Dabei ist uns wichtig, dass die Seminaristen nicht nur das Kamera- und Bühnenhandwerk erlernen, vielmehr auch Spaß an dieser "Arbeit" entwickeln.

Teilnahmegebühr pro Person: Euro 850.- pro Person.
Meldet Euch bei mir: worms@wormsmediapartner.de